Jobportale.org

  • Jobportale

    Das informative Internetportal rund um Jobportale, Jobboersen und online Stellenmärkte

Jobportale im Handwerk

Keine Frage: Mit rund fünf Millionen Beschäftigten und noch einmal rund einer halbe Million Azubis pro Jahr macht das Handwerk seinen Posten als Ausnahme-Branche in Deutschland geltend. Schaut man sich an, wie viele Berufsbilder zum Handwerk zählen, dann verwundert diese Sonderstellung kaum: Neben den bekannten Handwerkerberufen wie zum Beispiel Elektroniker/-in, Maurer/-in, Kfz-Mechaniker/-in oder Klempner/-in gehören außerdem auch so unterschiedliche Bereiche wie die Raumausstattung, das Goldschmieden, der Bootsbau, die Fertigung von Holzspielzeug, die Textilgestaltung, aber auch beispielsweise die Herstellung von Speiseeis, feiner Konditorware oder Backwaren zum Handwerk. Jeder einzelne Beruf unterliegt einer strengen Ausbildungsordnung, wobei Bewerber je nach Betrieb und gewünschtem Schwerpunkt neben guten schulischen Leistungen häufig auch weitere Qualifikationen nachweisen müssen.

Mit einer fertigen Ausbildung in der Tasche beginnt für viele Handwerker die Suche nach einem geeigneten Einstiegsjobs. Längst nicht jeder hat die Möglichkeit, im Ausbildungsbetrieb übernommen zu werden: Gerade kleine Unternehmen können allenfalls einem Azubi eine Lehrstelle anbieten, für einen zusätzlichen Arbeitsplatz aber fehlt häufig das Geld. Noch stärker trifft dies in klassischen "Ein-Mann-Betrieben", beispielsweise im Goldschmiedehandwerk, zu. Doch selbst, wenn eine Übernahme angeboten ist, möchten nicht alle Azubis auch hier bleiben: Viele nutzen die neu gewonnene Freiheit, um endlich von zu Hause auszuziehen, vielleicht einen Job ganz anderswo anzunehmen.

Das Internet ist hier eine große Hilfe: In Jobbörsen werden Stellenangebote in der gesamten Bundesrepublik und sogar darüber hinaus veröffentlicht. Die gezielte Recherche nach einer neuen Herausforderung ist ganz nebenbei nicht nur für frisch gebackene Handwerker, sondern auch für solche mit Berufserfahrung interessant. Kriterien wie gewünschter Standort, genauer Tätigkeitsschwerpunkt, Ausbildungsstand und Gehaltsvorstellung können je nach Plattform häufig direkt eingegeben werden.

Jobportale im Handwerk: Meister